H I S T O R Y

Draconian wurde im Sommer 1995 von Frank Fuchs(Guitars) Markus Pachner(Bass) und Frank Schneider(Drums) gegründet. Nach langer, aber erfolgreicher Suche stieß im Herbst 1996 Jens Lachner(Guitars) zu Draconian. Komplettiert wurde das Line Up der Band im Herbst 1998 durch Markus Rapp (Vocals)
Bei dem 1999 europaweit ausgerichteten ´Emergenza- newcomerfestival´ spielte sich Draconian in den ersten beiden Ausscheidungsrunden im ´Substage´ Karlsruhe auf einen sensationellen 1. und 2. Platz. Die nächste Runde(Süddeutsche Ausscheidung) führte Draconian auf die Bühne des legendären ´Longhorn´ in Stuttgart, wo schon die Godfathers of Metal ihr Bestes gaben. Hier musste sich Draconian gegenüber der sehr guten Konkurrenz beweisen und tat dies, in dem sie den 3. Platz erreichten.
Motiviert von diesen Erfolgen nahm Draconian im September 1999 ihre 1. Promo CD, in der Soundfactory in Mühlacker, ´Awakening of the Dragon´ auf.
Draconian bekamen 2001 durch den Neuzugang von Volker (Guitar) und 2003 durch Jürgen (Vocals) einen deutlichen Zuwachs an Power & Dynamik. Draconian verkörpern druckvollen, melodischen Powermetal, der gekennzeichnet ist, von ruhigen, tragenden Parts und klassischen, progressiven Riffs, die allesamt aus eigener Feder stammen.

Im Oktober 2003 mußte Jürgen aus privaten Gründen die Band verlassen.
Leider schied nur wenig später (Januar 2004) auch Nik aus.
So wird erst nach der Neubesetzung das Thema Bühne wieder interessant.

Januar 2008: Angelika übernimmt als neue Frontfrau die Vocals.


Januar 2010: Aus beruflichen und privaten Gründen scheidet Markus aus der Band aus.


Juni 2012: Umzug in einen neuen Proberaum.


November 2012: Verlust des Proberaum.


August 2013: Auszeit bis zur Reunion....

R O C K I T !!!!